Neue Verordnungen - GGS Frauenlobschule Bochum-Hiltrop

Frauenlobschule
Direkt zum Seiteninhalt

Neue Verordnungen

Unsere Klassen > Schule während Coronazeiten
Liebe Elterm der Frauenlobschule,

Durch die stark steigenden Infektionszahlen gilt (zunächst bis zum 22.12.2020) nach Vorgabe des MSB weiterhin auf dem gesamten Schulgelände Maskenpflicht. Innerhalb des Klassenraumes müssen die Kinder – im Klassenverband (!) – keine Maske tragen. Aufgrund der Witterung können die Fenster in den Klassenräumen nicht mehr durchgängig geöffnet sein. Es wird jedoch – nach Empfehlung des MSB – alle 20 Minuten für mindestens 5 Minuten und auch in den Pausen stoßgelüftet.
Sollten „Corona-typische“ Krankheitssymptome auftreten bleiben die Kinder zu Hause. Treten diese Symptome während des Unterrichts auf, werden die Eltern informiert und die Kinder werden umgehend nach Hause geschickt. Bei reinem Schnupfen reicht es aus, Ihr Kind 24 Stunden zu beobachten, sollten aber Symptome hinzukommen, ist vor dem erneuten Schulbesuch eine Rücksprache mit dem Arzt notwendig. Hilfreich ist hier auch diese Grafik -> hier klicken.


Fortschreibung der Coronabetreuungsverordnung
 
Seit  dem  1.  Oktober  2020  gilt  für  die  Kinder  in  der Primarstufe  innerhalb ihres  Klassenverbands  im  Unterrichtsraum  keine  Pflicht  zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung mehr. Dies  bedeutet,  dass  sie  im  Klassenraum  auch  dann,  wenn  sie  im  Rahmen  der Unterrichtsgestaltung  ihren  Sitzplatz  verlassen,  nicht  mehr  zwingend  die  Mund-Nase-Bedeckung tragen müssen.  Sobald der Klassenraum verlassen wird, ist auch in der Primarstufe wie bisher die Mund-Nase-Bedeckung  zu  tragen.  Wenn  im  Unterrichtsraum  Schülerinnen  und  Schüler  aus unterschiedlichen Klassen gemeinsam Unterricht haben (gemischte Gruppen), gelten  unverändert die bisherigen Regelungen (insbesondere die Sitzplatzregel“, d.h. wenn ein Kind seinen Sitzplatz verlässt, muss in gemischten Gruppen die MNB getragen werden).

 
Sportunterricht
 
Die Sporthalle der Frauenlobschule wurde mittlerweile vom Schulträger zur vollen Nutzung freigegeben.  Der  Sportunterricht  darf  aus  diesem  Grund  wieder  in  unserer  Sporthalle stattfinden.
 

Das gesamte Team der Frauenlobschule wünscht sich, dass es nicht nochmal zu einer Schulschließung kommt. Damit wir eine Chance haben, halten wir alle gemeinsam die Corona-Schutzmaßnahmen ein.  Ich  hoffe,  dass  mein  gesamtes  Personal  gesund  bleibt,  so  dass  es  auch  nicht  zu Teilschließungen kommen muss.

Bitte bleiben auch Sie und Ihre Lieben gesund. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Herzliche Grüße

Ulrike Milachowski


Zurück zum Seiteninhalt